Jobo Film-Entwicklungsdose 1510

Film-Entwicklungsdosen vorrätig

Das Versandhaus Foto-Müller bietet neben einem großen Angebot an Zubehör für das eigene Heimlabor selbstverständlich auch Film-Entwicklungsdosen. In diesen lichtdichten Dosen können die Filme (Kleinbild oder Rollfilm 120) entwickelt und fixiert werden. Die Aufwicklung der Filme muss mittels Selbstladespirale in völliger Dunkelheit erfolgen. Ist jedoch der Film erst einmal aufgespult und lichtsicher in der Dose verstaut, kann für den Nassprozess (die eigentliche Entwicklung und Fixierung) das Licht eingeschaltet werden.

In den Film-Entwicklungsdosen lassen sich selbstverständlich auch Farbnegativ- und Diafilme entwickeln. Im allgemeinen werden aber heute nur noch Schwarzweißfilme selbst entwickelt (weil deren Verarbeitung viel einfacher ist).


Jobo Film-Entwicklungsdose 1510Jobo Film-Entwicklungsdose 1520

 

Jobo, unsere meistgekauften Filme-Entwicklungsdosen:

Jobo 35 mm-Tank 1510
Entwicklungsdose mit 1 Duoset (Selbstladespirale) für Kleinbildfilm. Chemieverbrauch nur: Kippen 240, Rotieren 140 ml. Bruchsicherer Kunststoff.
Jobo 35 mm-Tank 1510...
Preisliste

Jobo Uni-Tank 1520, mit 1 Duoset...
Preisliste
Jobo Multi-Tank 1540...
Preisliste
DuoSet 1501 - Selbstladespirale für KB/Rollf....
Preisliste

 


AP Filmentwicklungstank Mini Compact
Mit Selbstladespirale für Filme im Format 135 (KB), Durchmesser 110 mm, Höhe 90 mm... Euro
Preisliste

AP Filmentwicklungstank Compact 2
Mit 2 verstellbaren Selbstladespiralen für Filme im Format 135 (KB), 120 bzw. 220er Rollfilm. Gehäuse und Spirale aus hitzebeständigem, bruchsicherem Kunststoff. Schnellausguß. Füllmenge max. 650 ml. Maße: Durchmesser 110 mm, Höhe 160 mm.... Kapazität: 2 Filme 135 oder 1 Film 220 oder 2 Filme 120. Euro
Preisliste

Selbstladespirale 4298... Euro Preisliste

 

 

Versandhaus Foto-Müller, Nerongsallee 48, 24939 Flensburg
Fax 0461-5009105
, Tel. 0461-55276 von 9-12.30 Uhr. Email: m.mueller@iworld.de

Versandhaus Foto-Müller - seit 1969 ein Begriff!

Impressum

Unsere Startseite mit der Menueleiste aufrufen